Replace™

Replace™

Mehr Flexibilität - für perfekte Ergebnisse.

POWER »Replace™« wurde für die Fertigung von Kleinserienprodukten entwickelt.

Replace™

Rahmen und Einsatz sind im Formunterteil über eine Keilverspannung vereint. Mit wenigen Handgriffen ist es möglich, zwischen verschiedenen Einsätzen zu wechseln, da die Arretierung vollkommen ohne Schrauben auskommt. Diese Technologie unterstützt die flexible Produktionsplanung und bietet ein großes Potential zur Zeit- und Kostenersparnis bei projektbezogener Produktion von Steinsystemen.

Fakten & Vorteile:

  • Höchste Formgenauigkeit durch Fertigung nach KOBRA Qualitätsnorm
  • Projektbezogen Fertigung von Kleinserien
  • Modulkonzept mit individuell austauschbaren Verschleißteilen
  • Höhere Wirtschaftlichkeit durch Wiederverwendung des Rahmens

Für jeden Einsatz den passenden Rahmen

Formen mit Replace™.

Als erster Formenbauer der Branche hat KOBRA die Produktion von Betonsteinformen bereits vor Jahren vollständig auf Frästechnologie umgestellt. Mit unserem Produkt setzen wir den Qualitätsstandard.

Mit erfahrenen Mitarbeitern und modernster Technik entwickeln und fertigen wir in kundenorientierter Arbeitsweise Ihr zuverlässiges Werkzeug für erstklassige Betonprodukte – für jeden Stein und jede Betonsteinmaschine, 100 % reproduzierbar.



Bordsteine haben in erster Linie funktionelle Eigenschaften, indem Sie der strikten Abgrenzung von Flächen mit unterschiedlichen Höhenprofilen dienen. Gleichzeitig sind sie in Farbe und Format projektbezogen herstellbar.

Besondere Projekte bedürfen individueller Lösungen. Sie benötigen Betonsteine mit vertikalem und horizontalem Verschiebeschutz, großformatige Systeme mit Scheinfugen oder Konturen in der Steinunterseiten?

Für perfekte Ergebnisse

Präzision in Bestform

Mit den KOBRA-Härtestandards können überdurchschnittlich hohe Härtestandards und damit besonders robuste und verschleißfeste Betonsteinformen gefertigt werden. Je nach Formentechnologie werden unterschiedliche Härteverfahren angewendet, um reibungslose Produktionsprozesse zu unterstützen.

Optiflame bezeichnet die Nutzung von Fräs- und bewährter Schneidbrenntechnik in einer Form. Die Steinfeldkonturen werden gebrannt, die Sockelgeometrien exakt gefräst.

FORM »Optimill nitro™« beschreibt das Nitrierverfahren, das vor allem bei hohen, geschweißten und besonders verzugsanfälligen Produkten genutzt werden kann.

Für spezielle Anforderungen

Praktische Details in Bestform

Die Produktqualität des Steins erhöht sich durch den sinnvollen Einbau von KOBRA FEATURES in die Betonsteinform. Jedes Produkt hat seine individuellen und besonderen Ansprüche an die Betonsteinform. Um diesen gerecht zu werden, haben wir entsprechende Zusatzausstattungen entwickelt, welche die speziellen Fertigungsprozesse optimal unterstützen.

Der Einzelteilstempel »Singlebolt™« ist die konsequente Fortführung des KOBRA-Modulsystems.
TOP
(Datenschutzerklärung)